Save
the Date
2. – 3. November 2016
Die
Veranstalter

Bei uns erlebbar: Die Zukunft agiler Geschäftsmodelle
KLEIN frisst GROSS?

Damir Bogdan, CEO and Founder Actvide AG, unterwegs zwischen der Schweiz und dem Silicon Valley. Eine spannende Keynote über Potentiale und Erfolge von FinTech Start-ups.  

Innovationen von Versicherungen und Banken - mit einem Award gewürdigte Zeitdokumente. Zwischen einzelnen Key-Speakern dokumentieren die Preisträger ihre Modelle und ihre Erfolgsskala. Die Verleihung des Banking IT-Innovation Award und des Insurance IT-Innovation Awards 2016 integriert in der Veranstaltung.

«Der Konsument, agile Geschäftsmodelle und digitale Transformation». Ein Austausch zwischen Vision und Realität im Plenum. Als «Dompteurin» in der Arena: Radio- und TV-Moderatorin Mona Vetsch.

 

 

Veranstalter:

jung
Prof. Dr. Reinhard Jung
zerndt
Thomas Zerndt
 

Programm

Mittwoch 2. November 2016, Award-Verleihung und Dinner

17.00
Apéro und Networking
17.45
Begrüssung
Prof. Dr. Reinhard Jung |Universität St.Gallen
Thomas Zerndt | BEI St.Gallen AG
18.00
Damir Bogdan | Actvide AG
Potentiale und Erfolge der Zusammenarbeit mit Fintech Startups
19.00
Awardverleihung und Dinner
Wir verleihen den Banking IT-Innovation Award und den Insurance IT-Innovation Award 2016

Donnerstag 3. November 2016, Agile Geschäftsmodelle in der Finanzindustrie

8.00
Kaffee und Networking
08.30
Eröffnung Forum und Begrüssung
8.45
Markus Fuhrer, Leiter Informatik CIO | PostFinance AG
Die Digitalisierung ist keine Gefahr sondern DIE Chance - Nutzen wir sie!
9.30
Pause
Möglichkeit für Networking
10.00
Paul Weibel, Leiter Privatkundengeschäft | Swiss Life AG
Transformation des Privatkundengeschäfts der Swiss Life AG
10.45
Innovationsteil 1
Vorstellung der Innovationen der Award-Gewinner
12.00
Mittagessen
13.15
Innovationsteil 2
Vorstellung der Innovationen der Award-Gewinner
14.30
Prof. Dr. Reinhard Jung| Universität St.Gallen und Thomas Zerndt | Business Engineering Institute AG
Digitale Ecosysteme - Klein frisst Gross?
15.15
Klein frisst Gross? - erfolgreiche Geschäftsmodelle der Zukunft
Diskussion in der Arena mit Prof. Dr. Jan Marco Leimeister, Damir M. Bogdan, Prof. Dr. Rainer Alt, Markus Fuhrer und Paul Weibel
16.15
Schlusswort

Referenten

zerndt
Gastgeber und Geschäftsführer BEI | Business Engineering Institute:
Thomas Zerndt
Das Thema Banking hat ihn bereits in seinem Praktikum geprägt, daran hat er festgehalten und nun gehört er selbst zu einer Innovation in dieser Branche. Sein Weg führte über das IWI an der Universität St.Gallen und der IMG AG St. Gallen ins Business Engineering Institute. Er leitet das Unternehmen mit Leidenschaft, erforscht neuste Wissenschaften und transportiert diese mit seinem Team in die Wirtschaft. Thomas Zerndt ist 1968 in Deutschland geboren und lebt nun mit seiner Frau und den zwei Töchtern in Wil.
jung
Gastgeber und Professor für Business Engineering | Universität St.Gallen:
Prof. Dr. Reinhard Jung
Professor für Business Engineering an der Universität St.Gallen und Direktor des Instituts für Wirtschaftsinformatik. Akademischer Direktor des Executive MBA HSG in Business Engineering und Executive Diploma HSG in IT Business Management sowie Leiter des Masterprogramms Business Innovation. Vorstandsmitglied von SIRA (Swiss Informatics Research Association). Seine Forschungsschwerpunkte sind Business Engineering, Digitale Transformation und Customer Relationship Management. Er ist Referent an nationalen und internationalen Konferenzen zu aktuellen Business Engineering- sowie Digitalisierungs-Themen.
Damir Bogdan 1
Digitalization & Innovation Lead | Actvide AG:
Damir Bogdan
Damir Bogdan, Gründer der Actvide AG, berät Unternehmen bei der Digitalisierung und Innovation. Er ist sowohl in der Schweiz als auch im Silicon Valley aktiv und betreut FinTech Start-ups. Durch seine Beratertätigkeit kann er Brücken zwischen europäischen und US-amerikanischen Unternehmen schlagen. Das Plug and Play Tech Center – eine bedeutende Innovationsplattform im Silicon Valley – hat ihn als Botschafter für Europa sowie als Executive in Residence in Sunnyvale, CA, berufen.
Markus Fuhrer Website klein
CIO und Mitglied der Geschäftsleitung | PostFinance AG:
Markus Fuhrer
Der 48-jährige Berner stiess 1989 von der heutigen Entris Banking zu PostFinance. In der Informatik des Retailfinanzinstituts führte er verschiedene Bereiche und durchlief sämtliche Führungsstufen. Unter anderem war er von 2003 bis 2013 Stellvertreter des Leiters Informatik. Ab Januar 2013 bis Februar 2015 ist Markus Fuhrer verantwortlich für das Grossprojekt "Core Banking Transformation" zur Erneuerung der Kernbankensysteme von PostFinance. Markus Fuhrer hat an der Wirtschaftsinformatikschule Schweiz die Fachrichtung Projektmanagement abgeschlossen und ein Advanced Management Programm in Unternehmensführung absolviert. Markus Fuhrer ist verheiratet, hat zwei Kinder und wohnt mit seiner Familie in Bolligen.
Paul Weibel Website klein
Leiter Privatkundengeschäft und Mitglied der Geschäftsleitung | Swiss Life AG:
Paul Weibel
Paul Weibel schloss sein Betriebswirtschaftsstudium an der Universität St. Gallen mit Vertiefung in Finanz- und Rechnungswesen 1991 als lic. oec. HSG ab. 1992 trat Paul Weibel in die Zurich Financial Services ein, wo er im Bereich Global Corporate verschiedene Aufgaben im In- und Ausland wahrnahm. Unter anderem hatte er am Standort Malaysia die Leitung für ein Projekt in der Region Asien und Australien inne. Von 1997 bis 2000 baute Paul Weibel bei der IMG AG in St. Gallen und Zürich das Profit Center Versicherungen mit auf. Danach arbeitete er bei dem auf Versicherungen spezialisierten Beratungsunternehmen «ibe», wo er zuletzt Partner und Geschäftsleitungsmitglied war. Zwischen 2004 und 2007 war Paul Weibel bei den Winterthur Versicherungen im Einzellebengeschäft tätig, zuletzt als Leiter des Bereichs. 2007 wechselte er erneut zu Zurich Financial Services, wo er das Privatkundengeschäft von Zurich Leben Schweiz leitete. Paul Weibel ist seit Mai 2011 als Leiter Privatkunden bei Swiss Life und Mitglied der Geschäftsleitung Schweiz tätig. Paul Weibel ist verheiratet und Vater von drei Kindern.
rainer alt schwweiss
Professor für Wirtschaftsinformatik | Universität Leipzig:
Prof. Dr. Rainer Alt
Dr. Rainer Alt ist Professor an der Universität Leipzig im Institut für Wirtschaftsinformatik. Seine Forschungsschwerpunkte liegen im CRM, Supply Chain Management, ERP Betriebliche Anwendungssysteme und Methoden zum Management überbetrieblicher Prozesse, insbesondere Service Science und Business Engineering.
marco leimeister schwweiss
Professort für Wirtschaftsinformatik | Universität St.Gallen:
Prof. Dr. Jan Marco Leimeister
Professor Leimeister ist Ordinarius für Wirtschaftsinformatik und Direktor am Institut für Wirtschaftsinformatik (IWI HSG) der Universität St.Gallen. Er ist zudem Direktor am Wissenschaftlichen Zentrum für IT Gestaltung der Universität Kassel. Seine Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich Digital Business, Digital Transformation, Dienstleistungsforschung, Crowdsourcing, Digitale Arbeit, Collaboration Engineering und IT Innovationsmanagement. Er wurde für seine Forschungs- und Lehrleistungen international mehrfach mit diversen Preisen ausgezeichnet. Jan Marco Leimeister lebt mit seiner Frau und den zwei Kindern in St.Gallen.
mona vetsch schwweiss
Moderatorin | Schweizer Radio und Fernsehen SRF:
Mona Vetsch

Ort

Das Business Engineering Forum 2016 findet im Weiterbildungszentrum Holzweid in St. Gallen statt. Die Architektur bringt «Licht in die Köpfe». Die hellen, lichtdurchfluteten Tagungsräume, die Foyers mit grosszügiger Glasfront, die schöne Terrasse und die ruhige Lage gibt dem Business Engineering Forum 2016 den perfekten Rahmen um innovative Ideen zu entwickeln.

Übernachtung im Radisson Blu Hotel St. Gallen

Reservieren Sie sich gleich heute noch ein Hotelzimmer im Radisson Blu in St. Gallen. Bitte erwähnen Sie bei der Buchung dass Sie am BEF 2016 teilnehmen. Ein Shuttlebus wird am Mittwoch und Donnerstag den Transport ins Weiterbildungszentrum Holzweid übernehmen.

Frau Bianka Devos freut sich auf Ihren Anruf unter: +41 71 242 12 21.
Radisson Blu Hotel, St.Gallen,  St. Jakob-Strasse 55, CH-9000 St.Gallen

Award-Verleihung

Innovativ? Dann gewinnen Sie einen Award!

Banking IT-Innovation Award & Insurance IT-Innovation Award 2016 |Bewerbungsfirst verlängert!

Im Rahmen des Business Engineering Forums am 2.-3. November 2016 in St. Gallen prämiert das Kompetenzzentrum Sourcing in der Finanzindustrie (CC Sourcing) innovative und technologiebasierte Lösungen.

Die unabhängige und qualifizierte Jury bewertet die Einreichungen im 2016. Diese besteht aus Prof. Dr. Rainer Alt |Universität Leipzig, Prof. Dr. Reinhard Jung | Universität St. Gallen, Thomas Zerndt und Stephan Sachse | Business Engineering Institute AG sowie aus den Praxisvertretern Urs Häusler | Dealmarket.com und Dr. Hagen Habicht | Versicherungsforen Leipzig.

Alle Einreichungen müssen folgende Kriterien erfüllen:

·         Demonstrationsfähiger Prototyp zum Zeitpunkt der Bewertung

·         IT-basierte Innovation an der Kunde-Finanzdienstleister-Schnittstelle oder IT-basierte Innovation im BackOffice

·         Bezug der Innovation zum deutschsprachigen Finanzmarkt (D-A-CH)

·         Ein Vertreter des Anbieters ist bereit am Business Engineering Forum im November teilzunehmen und die Innovation vorzustellen

Wir freuen uns auf zahlreiche Einreichungen aus den Bereichen Banking und Versicherungen, die das Potenzial aufweisen, die Industrie nachhaltig zu verändern. Die Bewerbungsfrist wurde verlängert bis zum Montag, 26. September 2016!

Haben Sie noch Fragen? Dann steht Ihnen Stephan Sachse gerne mit Rat und Tat zur Seite. Sie erreichen Ihn unter der Mailadresse: sachse@wifa.uni-leipzig.de

Hier gehts zur Website des Banking und Insurance IT-Innovation Award

 

Anmelden

Unsere Preise für Business Engineering Forum 2016: Teilnahmegebühr CHF 980.–  fruehbucher

Anrede
 Herr Frau

Titel

Vorname (Pflichtfeld)

Nachname (Pflichtfeld)

Firma/Institution

Postadresse

PLZ

Ort

Land

E-Mail (Pflichtfeld)

Telefon

Mobil

Bemerkungen

Kontakt

Haben Sie Fragen zum Forum? Frau Irene Wild steht Ihnen jederzeit zur Verfügung und freut sich auf Ihre Kontaktaufnahme.

Business Engineering Institute St. Gallen AG
Irene Wild

Mobile +41 (0)78 609 50 10
irene.wild@be-forum.ch

Sponsoren

Herzlich willkommen - wir suchen Sie!

Wir freuen uns Ihnen einen Teil unseres Programm für das Business Engineering Forum 2016 bekannt zu geben. In jedem Jahr sind wir auf der Suche nach innovativen Unternehmen die uns als Sponsoren unterstützen. Attraktive Leistungen warten auf Sie - Logopräsenz auf allen Schriftlichkeiten, Verlinkung zu Ihrem Unternehmen, in der innovativen Umgebung Networking zu betreiben und natürlich die kostenlose Teilnahme am Forum 2016.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage - nehmen Sie doch gleich mit Irene Wild Kontakt auf. Bis bald.

Medienpartnerschaften: